Zur Person

Zur Person

Lisa Sterr

Meine berufliche Begeisterung: Menschen und Organisationen in ihrer Kreativität und Lebendigkeit unterstützen, sie zu einem produktiven Umgang mit Veränderungen ermutigen und zu einer klaren, wertschätzenden Führung und Kommunikation.

Mein beruflicher Weg hat mit einer Ausbildung als Pressejournalistin begonnen. An der Universität Tübingen studierte ich danach Germanistik und Empirische Kulturwissenschaft. In meinen ersten Berufsjahren war ich in Karlsruhe als Wissenschaftlerin für das Forschungsprojekt „Frauen in der Stadtgeschichte“ tätig. Ich schrieb außerdem für Presse und Hörfunk und veröffentlichte die Studie „Frauen und Männer in der Nachrichtensprache“.

Im Jahr 1990 leitete ich mein erstes Seminar an einer Fachhochschule – eine Art Initialzündung! Ich war begeistert von der direkten Arbeit mit Menschen und den Möglichkeiten gemeinsamen Lernens. 1996 habe ich mich als Beraterin und Trainerin selbstständig gemacht. Ich bin ausgebildete Organisationsentwicklerin (systemischer und gestaltorientierter Ansatz) und Dialogprozess-Begleiterin. Geprägt haben mich außerdem zahlreiche Fortbildungen im Bereich humanistischer Psychologie sowie die intensive Beschäftigung mit Bewegungskonzepten und Kreativität. Seit 1998 lebe ich in Berlin.