Biografie-Werkstatt für Frauen

Mit Lebensthemen kreativ und wertschätzend umgehen
Weitere Termine 2019

Diese Biografie-Werkstatt will Frauen darin stärken, sich ihren Lebens-Erfahrungen aktiv zuzuwenden. Sie will Frauen anregen, über Erlebtes nachzudenken, ihre Erkenntnisse auszudrücken und zu teilen. Eine spannende Entdeckungsreise beginnt:

Welchen Träumen und Sehnsüchten bin ich gefolgt, und welche musste ich aufgeben? Welche Menschen und Ereignisse haben mich geprägt? Welche Aufbrüche habe ich gewagt, und durch welche Entwicklungen, Umbrüche und Krisen bin ich hindurch gegangen? Welchen inneren Themen bin ich immer wieder begegnet – und wo stehe ich jetzt?

Diese Reise ermöglicht es, Kraftquellen aus der Vergangenheit zu erkennen, die bis in die Gegenwart wirken – und die helfen, gelassen in die Zukunft zu gehen.

Methoden:
Kreative Impulse zur Wahrnehmung biografischer Themen
Inputs
Erzählrunden und Interviews
Übungen zum biografischen Schreiben
Austausch und Reflexion in Kleingruppen und im Plenum

Zeit: Sa, 10.00 -18.00, So, 10.00-16.30

Ort: Berlin,  Busseallee 23, Van-Delden-Haus, Tagungs-und Gästehaus des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf (Nähe U3 Bhf. Krumme Lanke)

Teilnahmegebühr: 175.00 Euro (inkl. MwSt.)

Übernachtungsmöglichkeit:
Der Evangelische Diakonieverein Berlin-Zehlendorf bietet auswärtigen Teilnehmerinnen Gästezimmer an! Bitte bei Bedarf nachschauen auf der Website www.diakonieverein.de